Das hat geklappt. 

Danke, für Ihr Interesse an weiteren Informationen

zur Deutschen Morbus Perthes Initiative. 

Herzliche Grüße

von Wolfgang Strömich.