Morbus Perthes Dauer

Morbus Perthes Dauer


Klar ist, dass Morbus Perthes eine sehr langwierige Kinderkrankheit ist. 

Bei allen Kindern dauert Morbus Perthes viele Jahre.
Aber wie lange dauert der Morbus Perthes denn nun?
Was kann man auf diese Frage antworten?

Es ist kaum zu glauben. Man kann im Vorhinein, also bei Beginn des Morbus Perthes, die Dauer der Krankheit absolut nicht vorhersagen.

Niemand kann sagen, wie lange der Morbus Perthes im Einzelfall dauert, bis sich die Gelenkkugel abgebaut hat und auch nicht, wie lange es dauert, bis sich die Gelenkkugel wieder aufgebaut hat. Aber in jedem Fall dauert es mehrere Jahre.

Die Gesamtzeit der Heilung ist tatsächlich bei jedem Perthes Fall völlig anders und schwer zu verstehen.  Kein Fall ist mit einem Anderen zu vergleichen. Auch der beste Kinderorthopäde kann das nicht vorhersagen.

Das muss man erstmal verstehen und akzeptieren und annehmen. Der Morbus Perthes ist eine orthopädische Kinderkrankheit, bei der der betroffene Körper einen neuen Körperteil bildet, der in der Regel genauso stabil wird wie die andere Hüftseite.

Daran, dass in den sozialen Medien immer gefragt wird: ``Unser Sohn/Tochter hat die Diagnose Morbus Perthes erhalten, `”Wie lange hat es bei Euch gedauert?” kann man sehen, dass von den Eltern die Krankheit noch nicht verstanden worden ist.

Das ist ja auch schwierig in einer Welt, die von Vorhersagen und Prognosen und die von Schnelligkeit lebt.  Aber auch in einer Zeit in der "Experten" immer wieder "daneben liegen" und ihre gemachten Aussagen revidieren müssen.

Jede Antwort auf die Frage der dauer des Morbus Perthes kann nur rein spekulativ sein. Keinesfalls wird daraus abgeleitet werden können, wie lange der eigene Morbus Perthes Fall dauern wird.

Zum Verstehen ein einfacher Vergleich.
Jemand aus München ruft in Hamburg an und fragt wie das Wetter morgen in Hamburg sein wird, um daraus abzuleiten, wie das Wetter morgen in München sein wird,
Niemand ruft in Hamburg an und leitet dann daraus ab, wie das Wetter in München wird,
Doch bei der Dauer von Morbus Perthes wird das ständig gemacht. Es wundert mich schon sehr.

Immer wieder wurde uns bestätigt, dass unsere Elternbegleitung Eltern hilft, das Richtige zu tun. Darüber hinaus sind während der Elternbegleitung gerade die Gespräche für die Eltern so wertvoll, weil sie in mir einen Gesprächspartner haben, der sehr genau weiss, wie sich ihr Kind fühlt.

Ich weiss auch, was Sie als Eltern für Kämpfe bei Behörden, Krankenkassen, Ärzten durchmachen.

Deshalb rate ich Ihnen sich von mir während der Zeit des Morbus Perthes Ihres Kindes begleiten zu lassen.


Eine Mutter schrieb mir:
“Es war und bleibt die beste Initiative! Herr Strömich hat uns immer gut beraten und aufgeklärt! Auch Kontakte zu einer Klinik hergestellt!! Wir hatten einen guten Perthes Verlauf, zum Glück 🍀
Herzlichen Dank an Herrn Strömich, wenn auch schon ein bisschen Zeit vergangen ist.
Claudis S.

Um ihnen hier umfassend zu helfen und dazu beizutragen, die bestmögliche Entscheidung für ihr Kind zu treffen, haben wir die Elternbegleitung entwickelt. Hier steht Ihnen bei dieser schwerwiegenden Frage Wolfgang Strömich von der Stiftung Deutsche Morbus Perthes Initiative zu ausführlichen Gesprächen zur Verfügung. Buchen Sie hier.

Loved this? Spread the word


Subscribe to our newsletter now!

Morbus Perthes
>
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner